Tierpflege

Was tun, wenn Ihr Hund verloren geht?

Was tun, wenn Ihr Hund verloren geht?

Es ist das, wovor sich jeder Tierhalter am meisten fürchtet. Sie schlendern in den Hof, um Ihr Haustier anzurufen, und niemand kommt angerannt. Sie gehen zur Seite des Hauses und rufen erneut an. Aber er ist nirgends zu finden. Sie fragen sich, ob er irgendwie abgehauen ist - oder gestohlen wurde.

Dies ist keine Zeit für Terror, keine Zeit für Panik. Es ist Zeit zum Handeln. Hier sind einige wichtige Vorschläge, wie Sie Ihren Kumpel zurückbekommen können.

Ihr Haustier fehlt

  • Durchsuche die Gegend und sprich mit den Nachbarn und Passanten. Gehen oder fahren Sie mehrmals täglich durch die Gegend. Der frühe Morgen und Abend sind die besten Zeiten, um nach einem verlorenen Haustier zu suchen. Verteilen Sie ein aktuelles Foto Ihres Haustieres und Informationen darüber, wie Sie erreichbar sind.
  • Stellen Sie in der Nachbarschaft Schilder mit der Beschreibung Ihres Haustieres, einem Foto, Ihrer Telefonnummer und Informationen zu ID-Tags auf. Stellen Sie Schilder in Lebensmittelgeschäften, Gemeindezentren, Veterinärämtern und anderen stark frequentierten Orten auf.
  • Platzieren Sie Anzeigen in Zeitungen und bei Radiosendern. Geben Sie Geschlecht, Alter, Gewicht, Rasse, Farbe und besondere Merkmale Ihres Haustieres an. Um sicherzugehen, dass Ihr Anrufer legitim ist und nicht nur einen grausamen Streich spielt, lassen Sie ein identifizierendes Merkmal aus, damit Sie den Anrufer bitten können, es zu beschreiben.
  • Erweitern Sie Ihre Suche: Sie wissen nicht, wie lange Ihr Haustier schon weg ist und er hatte möglicherweise Zeit, um weit von zu Hause wegzukommen. Reichen Sie mit jedem Tierheim in einem Umkreis von 100 Kilometern um Ihr Haus einen Bericht über verlorene Haustiere ein und besuchen Sie, wenn möglich, täglich die nächsten Tierheime. Auch wenn sie sagen, Ihr Haustier ist nicht da, gehen Sie und überzeugen Sie sich. Überprüfen Sie wiederholt. Jeden Tag kommen neue Tiere herein. Wenn es in Ihrer Gemeinde keinen Unterschlupf gibt, geben Sie der örtlichen Polizei eine genaue Beschreibung und ein aktuelles Foto Ihres Haustiers.
  • Wenden Sie sich an die Polizei, wenn Sie glauben, dass Ihr Haustier gestohlen wurde.
  • Das Internet kann hilfreich sein, um ein verlorenes Haustier aufzuspüren, auch wenn die Suche umfangreich und zufällig ist. Die Humane Society empfiehlt, die Website des US-Landwirtschaftsministeriums mit dem Namen USDA Missing Pet Network (www.missingpet.net) zu besuchen, auf der Sie mit einem schwarzen Brett verbunden werden, das nach vermissten und gefundenen Haustieren in Ihrem Bundesstaat sucht.
  • Gib deine Suche nicht auf. Tiere, die seit Monaten verloren sind, wurden mit ihren Besitzern wiedervereinigt.
  • Vorsicht vor Betrügern mit Haustieren

    Die meisten Menschen reagieren besonders empfindlich auf diejenigen, die Haustiere verloren haben. Leider ist dies bei einigen nicht der Fall, und eine Vielzahl von Betrügereien sind aufgetaucht, um ahnungslose Tierhalter auszunutzen. Hier sind einige Richtlinien:

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Fundmeldungen platzieren: Geben Sie eine ausreichende Beschreibung an, damit Ihr Haustier erkannt werden kann. Halten Sie jedoch Informationen zu einem Erkennungsmerkmal zurück, mit denen Sie überprüfen können, ob eine Person Ihr Tier tatsächlich hat oder nicht. Sobald eine Person eine Beschreibung Ihres Haustieres hat, kann sie diese Informationen für ihre eigenen Gewinne verwenden.
  • Wenn jemand anruft und sagt, dass er Ihr Haustier gefunden hat, treffen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen. Machen Sie keine Angaben - fragen Sie den Anrufer nach einer Beschreibung des Tieres. Beantworten Sie nicht ihre Fragen zur Beschreibung Ihres Haustieres. Bitten Sie sie, Ihr Haustier in allen Einzelheiten zu beschreiben. Wenn eine Person Ihr Haustier hat und aufrichtig ist, wird sie es gerne beschreiben und Ihnen zurückgeben, ohne etwas dafür zu verlangen.
  • Wenn Ihr Haustier ein Halsband trug und I.D. Tag, fragen Sie danach, ohne Details preiszugeben. Wenn der Anrufer nach Informationen fragt, Sie an einem dunklen Ort treffen oder sofort Geld für die Rückgabe des Tieres verlangt, seien Sie vorsichtig. Vielleicht ist es an der Zeit, dass Sie die Polizei anrufen.

    Ein Trick, der ziemlich häufig vorkommt, heißt "Trucker-Betrug". Jemand wird anrufen und sagen, dass er Ihr Haustier gefunden hat. „Er muss an der Raststätte in meinen Truck gesprungen sein. Ich merkte nicht einmal, dass er hinten eingeschlafen war. Ich bin jetzt 200 Meilen von dir entfernt. Bitte senden Sie mir etwas Geld, damit ich ihn zu Ihnen zurückbringen kann “, sagt der Anrufer normalerweise.

    Sie senden ihnen einen Scheck und hören nie wieder von ihnen. Was ist passiert? Der Betrüger hat Ihre Fundsache aufgegriffen, Ihre Nummer angerufen und Ihr Haustier anhand Ihrer Beschreibung beschrieben.

    Denken Sie daran: Menschen, die tatsächlich verlorene Haustiere gefunden haben, möchten normalerweise nichts anderes, als Ihnen zu helfen, ihn zurückzubekommen. Wenn der Finder nicht bereit ist, Ihr Haustier ohne Belohnung zurückzugeben, seien Sie misstrauisch. Bitten Sie den Finder, Ihnen Ihr Tier zur Belohnung auszuliefern. Wenn er sich weigert, hat er wahrscheinlich kein Haustier. Wenn die Person Lösegeld spricht, fragen Sie nach einer Telefonnummer, damit Sie zu ihr zurückkehren können. Rufen Sie dann die Polizei an, die Ihnen das weitere Vorgehen erklärt. Wenn der Anrufer Ihnen keine Telefonnummer nennt, hat er wahrscheinlich kein Haustier.

  • Schützen Sie Ihren besten Freund

  • Sichern Sie Ihren Garten. Rufe es mit einem Zaun an und stelle sicher, dass das Tor geschlossen ist, nachdem Leute kommen und gehen.
  • Lassen Sie Ihr Tier nicht draußen, wenn Sie längere Zeit nicht da sind.
  • Wenn Sie längere Zeit nicht da sind, überlassen Sie Ihr Haustier einer verantwortlichen Person.
  • Lass deinen Hund an der Leine, damit er nicht abwandert.
  • Notieren Sie die Zahlen aus dem Tollwut-Tag Ihres Haustieres, schreiben Sie Ihre Telefonnummer auf seinen Tag und machen Sie ein gutes Foto von Ihrem Haustier.
  • Lassen Sie sich einen Computer-Mikrochip unter die Haut Ihres Haustieres implantieren. Tierheime und Tierkliniken verwenden Mikrochips, um verlorene Tiere zu identifizieren und sie wieder mit ihren Besitzern zu vereinen.
  • Schau das Video: Was tun, wenn das Kuscheltier verloren geht (August 2020).