Verhaltenstraining

5 Möglichkeiten, wie Ihr Haustier Ihren Urlaubsstress reduzieren kann

5 Möglichkeiten, wie Ihr Haustier Ihren Urlaubsstress reduzieren kann

Es ist die stressigste Zeit des Jahres. Muss aber nicht sein. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Ihr Haustier Ihren Urlaubsstress reduzieren kann!

Sobald Sie genug Erfahrung mit Decembers haben, kennen Sie die Übung. In dieser Ferienzeit werden Sie an fabelhaften Partys mit Ihrem hässlichen Pullover teilnehmen, sich mit der Gruppe von Verwandten wiedervereinigen, die Sie nur jährlich sehen können, und genug Stress ertragen, um das ganze Jahr über zu bestehen.

Ja, Urlaubsstress ist unvermeidlich. Wie zu viel Geld auszugeben und zu viel zu essen, gehört es zum Territorium. Während Sie die Zusammenkünfte koordinieren, Dekorationen aufhängen und versuchen, in dieser Ferienzeit innerhalb Ihres Ausgabenbudgets zu bleiben, wird Ihr Stresslevel zwangsläufig zunehmen.

Aber zum Glück haben Sie eine geheime (und alkoholfreie) Waffe, um Stress zu bekämpfen. Geben Sie Ihr Haustier ein - Ihren treuen Freund, Vertrauten und Menschenpfleger. Da der Stresslevel Ihres Hundes oder Ihrer Katze im Urlaub vergleichsweise gering ist, können Sie sich ausgleichen.

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Ihr Haustier Ihnen helfen kann, in dieser Weihnachtszeit so glücklich und sorglos wie ein Kind zu bleiben, das auf Geschenke wartet.

Wie Ihr Haustier Ihren Urlaubsstress reduzieren kann

1. Ständige Kameradschaft

Während Sie das Haus durchstreifen, um die Urlaubsvorbereitungen abzuschließen, ist Ihr Haustier direkt bei Ihnen und fungiert als sekundärer Schatten. Ihr Hund oder Ihre Katze begleitet Sie, egal ob Sie im Wohnzimmer Geschenke verpacken oder in der Küche einen Weihnachtssturm auslösen. Immer darauf bedacht, zufrieden zu stellen, ist Ihr Haustier an Ihrer Seite und passt sich Ihrem hektischen Zeitplan an. Sie können Ihrem Haustier die wahre Quelle Ihres Stress anvertrauen oder einfach mit ihm sprechen, um die Einsamkeit zu lindern.

2. Warmer Bedmate

Ausreichender Schlaf ist der Schlüssel zur Kontrolle des Urlaubsstresses. Wenn es um Ihren Hund oder Ihre Katze geht, haben Sie eine pelzige, kuschelige Schlafhilfe. Diese kalten Festtage werden viel angenehmer, wenn der warme Körper Ihres Haustieres in der Nähe Wärme erzeugt. Und die Anwesenheit Ihres Hundes oder Ihrer Katze - und das sanfte Schnarchen - helfen Ihnen, besser zu schlafen. Warum lassen Sie die stressigen Pflichten des bevorstehenden Tages durch Ihren Kopf rasen, wenn Sie sich mit Haustierhilfe ausruhen sollten?

3. Trainingspartner

Wenn Sie sich Gedanken über Gewichtszunahme im Urlaub machen, werden Sie gestresst. Und wenn Sie mit Stress durch Essen fertig werden, nehmen Sie zu. Es ist ein Teufelskreis, den Ihr Hund vermeiden kann. Zweimal täglicher Spaziergang am Morgen und am Abend kann sowohl Ihre geistige Gesundheit als auch das Wohlbefinden Ihres Hundes verbessern. Die Entspannungskräfte angemessener Bewegung sind gut dokumentiert. Entfliehen Sie Ihrer Urlaubsangst, indem Sie 15 Minuten lang nach draußen in die frische Luft gehen. Ihr Hund wird begeistert sein, auch wenn es schneereich und kalt ist.

4. Comic Relief

Manchmal braucht man nur ein gutes Lachen, um den Urlaubsstress loszuwerden. Wenn Ihr vollständig geschmückter Weihnachtsbaum umkippt oder Sie versehentlich den fehlerhaften Mixer wieder an Tante Jackie übergeben, können Sie nicht mehr viel tun. Wie es der Zufall wollte, ist Ihr Haustier ein König der unbeabsichtigten Komödie. Egal, ob er Unheil anrichtet, indem er einen Strumpf im Zimmer trägt oder eine Geschenkschleife als Hut trägt, die Possen Ihres Hundes oder Ihrer Katze werden mit Sicherheit ein oder zwei Kichern auslösen. Herzhaftes Lachen beseitigt Ihren Stress, egal ob er auf die natürliche Heiterkeit Ihres Haustieres zurückzuführen ist oder aufNational Lampoons Weihnachtsferien.

5. Therapeutische Präsenz

Die Kosten für eine Stunde privater Beratung zur Behandlung Ihrer Angst können 200 USD übersteigen. Sparen Sie dieses Geld, um das perfekte Weihnachtsgeschenk für Ihren Ehepartner zu finden, und verlassen Sie sich stattdessen darauf, dass Ihr Hund oder Ihre Katze Ihr lebendiger Stressball ist. Ihr Haustier ist mit einer natürlichen therapeutischen Präsenz gesegnet. Unmengen von Untersuchungen deuten darauf hin, dass ein einfaches Streicheln Ihres Hundes oder die Kommunikation mit Ihrer Katze Sie entspannen und Ihren Blutdruck senken kann. Wenn Ihr Hund oder Ihre Katze als liebevoller Therapeut fungiert (und nur die Mahlzeiten und die Aufmerksamkeit berechnet), hat Ihr Urlaubsstress keine Chance.

(?)

(?)