Verhaltenstraining für Haustiere

Was kann ich gegen das Markierungsverhalten meiner Hunde tun?

Was kann ich gegen das Markierungsverhalten meiner Hunde tun?

Unsere Frage in dieser Woche war:

Ich habe ein 2-jähriges männliches, sehr sanftes, nicht aggressives kastriertes gelbes Labor, das hausausgebildet ist und in unserem Haus oder der Wohnung von Freunden mit weiblichen Hunden (bis jetzt) ​​keine Spuren hinterlässt. Er markiert jedoch, ob ein Rüde im Haus ist oder war, und ist daher bei Freunden zu Hause nicht willkommen, was Besuche über Nacht bei ihm ausschließt, da wir nicht wissen, wie er sich verhalten wird. Können wir irgendetwas tun?

Barbara Prynoski

Antworten

Hallo - vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie haben geschrieben, dass Ihr 2-jähriges kastriertes männliches Labor das Gebiet "markieren" wird, in dem sich andere männliche Hunde befinden oder befanden. In den meisten Fällen ist die Behandlung der Urinmarkierung wirkungslos, wenn die Kastration (bereits bei Ihrem Hund durchgeführt), Dominanzkontrollprogramme (dies kann in Betracht gezogen werden), Maßnahmen zur Verringerung der Angstzustände und eine gründliche Bereinigung durchgeführt werden. Ein pharmakologischer Eingriff kann der letzte Ausweg sein.

Ich habe ein paar sehr gute Artikel, die für Sie hilfreich sein könnten. Wenn die Urinbestimmung Ihres Hundes ein Problem darstellt und der Geruch von Hundeurin reduziert wird.

Ich würde empfehlen, dass Sie diese lesen. Ich denke, sie können helfen.

Viel Glück!

Arzt

Aktuelle Fragen lesen Klicke hier!

Klicken Hier um die vollständige Liste der Fragen und Antworten von Ask Doctor zu sehen!