Haustierversicherung

So finden Sie die Vollkaskoversicherung für Haustiere

So finden Sie die Vollkaskoversicherung für Haustiere


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist sehr einfach, einen vollständigen Versicherungsschutz für Haustiere zu finden. Um jedoch einen vollständigen Versicherungsschutz für Haustiere zu erhalten, ist es wichtig zu verstehen, welche Art der Versicherung für Haustiere für unsere Hunde und Katzen gilt. Haustierversicherungen wurden entwickelt, um unerwartete und ungeplante Unfälle und Krankheiten abzudecken. Angesichts der steigenden Kosten für die Tiergesundheit kann durch eine Tierversicherung und eine Vollkaskoversicherung sichergestellt werden, dass Tierhalter ihren Hunden und Katzen sowohl eine wichtige als auch eine kostenintensive medizinische Versorgung bieten können.

Die Vollversicherung für Haustiere oder die umfassende Versicherung für Haustiere umfasst in der Regel sowohl Unfälle als auch Krankheiten und kann Folgendes umfassen: Rasse- und angeborene Erkrankungen, chronische Erkrankungen, Krebs, Prüfungsgebühren, alternative Therapien und Rehabilitationsmaßnahmen, Verhaltenstherapien, Notfall- und Spezialbehandlungen, Krankenhausaufenthalte und Operationen.

Die Mehrzahl der umfassenden Haustierversicherungen ist für ungeplante Unfälle und Krankheiten konzipiert und deckt keine allgemeinen Wellnessbesuche für Haustiere ab. Dies ist eine Einweg-Haustier-Krankenversicherung, die sich von der menschlichen Gesundheit unterscheidet. Viele Haustierversicherungen bieten jedoch Wellness-Pläne an, als eigenständiger Plan oder als Zusatz, um Ihnen den umfassendsten Haustierversicherungsschutz zu bieten.

Wellness-Pläne decken in der Regel Wellness-Besuche ab und können Folgendes umfassen: Impfungen, Floh- / Zeckenprävention, Mikrochips, Blutuntersuchungen, Entwurmung usw. Darüber hinaus können Sie in fast allen Haustierversicherungen und -versicherungen einen zugelassenen Tierarzt aufsuchen.

Was ist die Krankenversicherung für Haustiere? Die Grundlagen.

Die Haustierkrankenversicherung ist eine einzigartige Versicherung, mit der Tierhalter unerwartete Veterinärgebühren und damit verbundene Kosten für von Tierärzten erbrachte Gesundheitsdienste erstattet werden. Es gibt drei Haupttypen von Krankenversicherungen für Haustiere:

  • Unfall: Deckung für die tierärztliche Behandlung bei unerwarteten Verletzungen.
  • Krankheit: Deckung für die Behandlung von Krankheiten und Veränderungen des normalen Gesundheitszustands Ihres Haustieres.
  • Wellness: (auch Routine- oder vorbeugende Pflege genannt) Dies kann Impfungen, Tests und zahnärztliche Arbeiten umfassen. Dies wird manchmal auch als "Routine" oder "Vorsorge" bezeichnet.

Hier ist ein Beispiel für eine Abdeckungsliste. Diese Bereiche umfassen alle drei oben genannten Planebenen. Hinweis: Der Versicherungsschutz variiert je nach Tarifoptionen und Anbieter der Haustierversicherung.

  • Unfälle und Verletzungen
  • Krankheiten
  • Gebühren für tierärztliche Untersuchungen
  • Bildgebung - mri, Katzenscan, Ultraschall
  • Diagnosebehandlungen
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
  • Krebsbehandlungen
  • Nicht routinemäßige zahnärztliche Behandlungen
  • Chirurgie und Rehabilitation
  • Einige alternative Therapien
  • Verhaltenstherapien
  • Verlust durch Diebstahl
  • Werbung und Belohnung
  • Verpflegungsgebühren
  • Tod durch Krankheit oder Verletzung
  • Urlaubsstornierung

Was ist nicht von der Haustierversicherung abgedeckt

Es gibt Ausschlüsse in jedem Plan und sie variieren je nach Anbieter. Es ist wichtig, den Ausschlussbereich einer Police für einen potenziellen Haustierversicherungsplan oder -anbieter zu untersuchen. Eine vollständige Liste der Ausschlüsse finden Sie häufig in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der einzelnen Tierversicherer. Nachfolgend einige Beispiele für mögliche Ausschlüsse:

  • Routinetierärztliche Versorgung
  • Vorbedingungen
  • Zucht, Welpen und Trächtigkeit
  • Verletzungen, die absichtlich von Ihnen oder einer anderen Person verursacht wurden, die in Ihrem Haus wohnt
  • Verletzungen oder Krankheiten infolge von Kämpfen, Rennen, Grausamkeiten oder Vernachlässigung
  • Kosmetische Eingriffe wie das Andocken des Schwanzes, das Abschneiden der Ohren und das Entfernen von Taukrallen, sofern dies nicht medizinisch erforderlich ist
  • DNA-Test oder Klonierung
  • Stammzelltherapie als nicht medizinisch notwendig erachtet
  • Vogelgrippe oder Atomkrieg

Was kostet die Haustier-Krankenversicherung?

Die Kosten für die Haustierversicherung können je nach Anbieter und einigen anderen wichtigen Faktoren stark variieren. Diese unten aufgeführten Faktoren können einen großen Einfluss auf die Kosten Ihres Haustierversicherungsplans haben.

  • Ort
  • Haustier-Spezies
  • Haustierzucht
  • Alter des Haustieres
  • Gewünschte Abdeckung

Die durchschnittlichen Kosten für die Haustierversicherung sind bei Hunden, älteren Tieren und größeren Tieren tendenziell höher. Typischerweise kann in Nordamerika die Haustierversicherung für Hunde zwischen 25 und 70 US-Dollar und für Katzen zwischen 10 und 40 US-Dollar pro Monat liegen.

Nach Angaben der NAPHIA (North American Pet Insurance Association) ergeben sich für die monatlichen Plankosten nach Art und Haustier folgende Branchendurchschnitte:

Nur-Unfall-Pläne:

  • Hunde: 14,03 USD
  • Katzen: 12,46 USD

Unfall- und Krankheitspläne:

  • Hunde: 43,14 USD
  • Katzen: 26,77 $

Zusätzliche Tipps für den Kauf einer Vollkaskoversicherung für Haustiere

Tragen Sie Ihr Haustier ein, wenn es jung ist - Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um die Kosten für die Haustierversicherung zu senken. Wenn Ihr Haustier jung ist, besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass es bereits bestehende Erkrankungen oder andere gesundheitliche Probleme hat, die möglicherweise nicht durch die Haustierversicherung abgedeckt sind.

Wählen Sie die Abdeckung und den Plan, der für Sie richtig ist - Die meisten Anbieter bieten verschiedene Pläne und Anpassungsoptionen an. Erkunden Sie diese Bereiche auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse und der Bedürfnisse Ihres Haustieres - heute und in Zukunft.

Wählen Sie einen glaubwürdigen Anbieter - Nehmen Sie sich Zeit, um mehrere Anbieter von Haustierversicherungen zu recherchieren. Erfahren Sie, wie lange sie schon im Geschäft sind, und lesen Sie alle Kundenbewertungen, die Sie finden können. Sie möchten einen erfahrenen und vertrauenswürdigen Anbieter mit guten Bewertungen und ethischen Kundenservice-Praktiken.

Lesen Sie das Kleingedruckte - Überprüfen Sie die Details des Plans. Wissen, was abgedeckt ist und was nicht. Wenn etwas verwirrend ist, wenden Sie sich an den Anbieter und stellen Sie Fragen.

Fragen Sie Ihren Tierarzt - Ihr Tierarzt kann Ihnen bei dieser wichtigen Entscheidung helfen. Sie wissen am besten über die Gesundheit Ihres Haustieres Bescheid und können Sie durch das führen, was heute und in Zukunft wichtig sein kann.

Haustierversicherung ist ein wichtiger Gesichtspunkt für jeden Haustierbesitzer. Durch eine Haustierversicherung sind Sie auf Unfälle und Krankheiten vorbereitet - und wir alle wissen, dass Unfälle und Krankheiten passieren werden. Wenn Sie eine Haustierversicherung für Ihre Katze oder Ihren Hund in Betracht ziehen, unternehmen Sie einen wichtigen Schritt, um darauf vorbereitet zu sein und sicherzustellen, dass Sie Ihr Haustier stets optimal versorgen können.

Weitere Informationen zum Vergleichen von Tierversicherungsanbietern finden Sie in diesem Artikel: Zu berücksichtigende Faktoren vor dem Vergleichen von Tierversicherungspolicen



Bemerkungen:

  1. Aksel

    Natürlich. All das ist wahr. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  2. Altair

    Bravo, was für passende Worte ..., der grandiose Gedanke

  3. Enno

    Es war sehr interessant zu lesen, danke!

  4. Storm

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Wir werden diskutieren.



Eine Nachricht schreiben