Rassen

Finden Sie Ihren eigenen Dory: Was Sie über den Besitz eines Blue Tang-Fisches wissen müssen

Finden Sie Ihren eigenen Dory: Was Sie über den Besitz eines Blue Tang-Fisches wissen müssen

Wer mag keinen guten Disney • Pixar-Film?

Seit Jahren definieren diese Filme die Animation neu und bringen erstaunliche Bilder und packende Geschichten auf die Leinwand.

Einer der beliebtesten Disney • Pixar-Filme aus den Jahren 2003Findet Nemo, hat nicht nur Kinobesucher begeistert, sondern auch Hunderte von Menschen dazu inspiriert, ihren eigenen "Nemo", den orangefarbenen Clownfisch, zu kaufen. Als der Verkauf von Clownfischen über das Dach ging, wuchs die Sorge, dass die Clownfischpopulation abnehmen würde. Glücklicherweise fanden Wissenschaftler einen Weg, um Clownfische in Gefangenschaft zu züchten, und die Katastrophe wurde abgewendet.

Vorlauf 13 Jahre und wir stehen vor einem ähnlichen Problem.Findet Nemodie Fortsetzung,Findet Dory, ist in den Kinos, und jetzt drängen die Leute darauf, ihren eigenen, "Dory", den blauen Tangfisch, zu haben.

Das einzige Problem ist, dass die Wissenschaftler nicht herausgefunden haben, wie sie den blauen Zapfen in Gefangenschaft züchten können, wie dies beim Clownfisch der Fall war.

Wenn die Nachfrage nach dem Blue Tang nicht groß genug wird, um die Populationen der Fische im Ozean signifikant zu beeinflussen, wird die Annahme eines solchen Problems kein Problem darstellen. Trotzdem sollte man bei der Auswahl eines Fisches etwas beachten.

Wenn Sie einen blauen Hauch mit nach Hause bringen möchten, sollten Sie Folgendes wissen.

Holen Sie sich den richtigen Tank

Blue Tangs sind wie Clownfische Salzwasserfische und benötigen einen Salzwassertank. Im Gegensatz zu Anemonenfischen werden Blauzapfen jedoch sehr groß. Bevor Sie es wissen, können sie von winzigen Kreaturen zu 12-Zoll-Fischen heranwachsen. Obwohl sie in freier Wildbahn oft nur einen Zentimeter groß sind, wachsen sie schnell und wachsen aus kleineren Tanks schnell heraus.

Blauzapfen leben in der Regel paarweise oder in Gruppen von bis zu zehn bis zwölf Fischen. Um genügend Platz zum Schwimmen und Wachsen zu haben, benötigt eine Schule von Blauzungen einen Tank, der mindestens 90 bis 120 Gallonen groß ist. Ein 200-Gallonen-Tank ist sehr empfehlenswert für diese Fische, die gerne herumlaufen und viel Platz zum Schwimmen brauchen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Tank eines blauen Zapfens offen und einigermaßen frei von Hindernissen sein sollte, damit er frei schwimmen kann. Ein überfüllter Tank ist für diese Fische sehr unangenehm. Sie lieben es jedoch, tolle Verstecke wie lebende Steine ​​oder Korallen zu haben.

Die Installation von Salzwassertanks der geeigneten Größe für Blauzungenkrankheiten allein ist äußerst kostspielig, und die Wartung von Salzwassertanks dieser Größe kann schnell unerschwinglich werden. Aus diesem Grund wird Anfängern davon abgeraten, diesen Tank für ihr erstes Aquarium zu wählen. Sogar Disney • Pixar empfiehlt, dass Anfänger mit einem Süßwasseraquarium besser dran sind als mit einem Salzwasseraquarium. Aber wenn Sie ein Aquarium-Enthusiast sind und bereit sind, die hohen Preise auszugeben, die für die Pflege eines exotischen Aquariums erforderlich sind, ist Blue Tang-Fisch möglicherweise eine gute Option.

Blue Tangs und andere Fische

Typischerweise sind Blautöne nicht dafür bekannt, aggressives Verhalten zu zeigen. Sie vertragen sich gut mit einer Vielzahl anderer Fische und können in eine große Beckenumgebung eingebaut werden. Bei anderen Blautönen können sie jedoch aggressives Verhalten zeigen, das sowohl für den Besitzer als auch für den Fisch problematisch sein kann. Zwei wichtige Punkte werden empfohlen, um aggressives Verhalten zu minimieren. Erstens sollte der Tank groß genug sein, um alle Fische darin zu stützen: Überfüllen Sie den Tank nicht, um nur einen weiteren Freund unterzubringen. Zweitens, wenn Sie mehrere Blautöne in Ihren Tank einführen möchten, versuchen Sie, alle gleichzeitig einzuführen.

Blue Tangs füttern

Blautöne gedeihen am besten mit Meeresalgen und -algen. Sie essen fleischbasierte Lebensmittel, wenn sie anderen Fischen im Becken zugeführt werden. Dies sollte jedoch nicht ihre Hauptnahrungsquelle sein. Auf ihrer bevorzugten Diät bleiben Blautöne viel gesünder, mit verbessertem Immunsystem und verringerter Aggression. Blue Tangs sollten mindestens dreimal pro Woche gefüttert werden.

(?)

Wissen Sie, was Sie tun

Auch hier sind Blautöne nur für erfahrene Liebhaber von Salzwassertanks zu empfehlen. Unerfahrene Fischbesitzer stellen möglicherweise fest, dass sie Schwierigkeiten haben, ihre Blauzungenkrankheiten am Leben zu erhalten, oder dass der Vorschlag teurer ist als ursprünglich geplant. Zum Glück sind sich die meisten Fischgeschäfte der Herausforderungen des Besitzes von Blauzungen bewusst und stehen bereit, um geeignete Substitutionen anzubieten, die Fischbesitzer begeistern und ihnen ermöglichen, ihr neues Aquarium ohne Zeit- oder Kostenaufwand zu genießen. Für Fischliebhaber, die einfach nur daran interessiert sind, einen neuen Fisch in ihre Sammlung aufzunehmen, sind diese schönen Fische eine wundervolle Ergänzung zum Aquarium. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Blue Tang zu besitzen, stellen Sie sicher, dass Sie entsprechende Nachforschungen anstellen, bevor Sie einen eigenen „Dory“ finden und ihn zu sich nach Hause bringen.

(?)