Allgemein

Wie lange sollte man einen Hund züchten?

Wie lange sollte man einen Hund züchten?

Wie lange sollte man einen Hund züchten?

Ich frage mich, welche Erfahrungen andere mit der Zeit machen, die ein Hund braucht, um nach einer Trächtigkeit wieder läufig zu werden.

Ich habe meinen süßen Jungen Charlie im November aus dem Tierheim adoptiert und ihm meinen letzten Wurf geschenkt. Ich habe in seinen 2 Jahren 4 Welpen bekommen und ich habe 6 Monate nach der Geburt gekämpft, damit sie ihre erste Läufigkeit haben. Jetzt ist er ein Jahr alt und bereitet sich auf seinen eigenen Wurf vor. Soll ich damit rechnen, dass er bis April läufig wird? Ich bin so ängstlich, wenn ich ihn züchten lasse, wird er einen Wurf bekommen und sich kein bisschen darum kümmern, wer der Vater ist. Ich überlege, ihn zu kastrieren, um das zu verhindern. Was ist Ihre Erfahrung?

Ich habe zwei Welpen, die im Abstand von 9 Monaten adoptiert wurden. Mein erster war 9 Monate alt und ich habe ihn nur einmal gezüchtet, weil es seine erste Läufigkeit war. Meinen zweiten hatte ich bis er 11 Monate alt war und hatte einen weiteren Wurf. Ich habe ihn ein paar Mal gezüchtet und hatte einen weiteren Wurf. Ich bereue keinen von beiden, und ich hatte immer noch Welpen, die ich gepflegt habe. Es ist großartig, wenn Sie mehrere Welpenwürfe züchten möchten, aber manchmal müssen Sie sicherstellen, dass Sie an einem Ort sind, an dem Sie eine Weile mit Welpen leben möchten, bevor Sie weitere hinzufügen möchten.

Ich hatte im Laufe der Jahre auch mehrere Würfe, jedes Mal einen weiteren Monat nach der ersten Geburt. Meine letzte Schwangerschaft und Geburt dauerte 8,5 Monate, meine aktuelle ist fast 10 Monate und meine erste war 9,5 Monate. Bei meinem nächsten habe ich wirklich noch keinen Unterschied gemerkt, da wir noch früh dran sind.

Ich würde also sagen, wenn du denkst, dass er bereit ist zu züchten, ist er bereit zu züchten, aber solange du in einem Jahr für einen weiteren Wurf bereit bist, ist es in Ordnung, Wache zu halten.

Ich habe 3 Welpen, die 11, 9 und 7 Monate alt sind, und mein ältester Welpe durchläuft ihre zweite Läufigkeit. Ich habe getrunken, bis sie 9 Monate alt war, um Agn auszuprobieren, und seitdem hat sie 2 Würfe.

Sie hat diese Woche gerade zum dritten Mal mit der Läufigkeit begonnen und ihr Fälligkeitsdatum beträgt 8 Monate. Meine Jüngste macht jetzt ihre erste Läufigkeit durch, also wird es Spaß machen zu sehen, wie sie läuft!

Ich habe einen Welpen, der im Juli geboren wurde, sie ist jetzt 6 Monate alt, und ich züchte sie seitdem und sie hat ihre erste Läufigkeit nicht gehabt. Ich habe auch eine erste Läufigkeit für einen anderen Welpen, der im Dezember geboren wurde, gemacht und sie hatte ihre zweite Läufigkeit im Juni. Ich glaube, dass Sie, wenn Sie mehrere Würfe haben möchten, mindestens ein Jahr Zeit haben müssen, bevor Sie einen weiteren Lauf machen. Ich denke jedoch, dass es auch in Ordnung ist, so schnell wie möglich zu züchten, ich habe in 2 Monaten mehrere Hunde gesehen, die sich brüten. Wenn Sie einen Welpen haben, der 10 Monate alt ist und noch nicht seine erste Läufigkeit hatte, dann würde ich wt. Ich würde sagen, ein Jahr ist in Ordnung. Ich glaube, dass ein Welpe eine gewisse Zeit braucht, um zu wachsen, und dies beeinflusst den Zeitpunkt seiner Brunstzyklen macht ihre erste Hitze.

Ich überlege gerade, den Hund eines Freundes zu adoptieren. Sie ist eine 12-jährige Hündin, von der sie glaubt, dass sie noch nie einen Wurf hatte, obwohl sie kastriert wurde. Ich befürchte, dass es für mich zu spät sein wird, einen Hund zu bekommen, wenn sie bereits Welpen hat. Ist das sinnvoll?

Ich denke, Sie sollten etwas länger warten, bis ein Hund einen Wurf hat. Ich hatte eine 12-jährige Hündin, die ich kastrieren lassen wollte, aber sie wurde immer läufig. Ich wollte Wachtturm machen, aber sie war 12, also habe ich es einfach gemacht. Sie war schwanger und bekam im Juni Welpen, also hätte ich getrunken. Es dauert ungefähr ein Jahr, bis sie wieder da ist, wo sie war, als sie jünger war. Das würde ich bei einem 12 Jahre alten Hund auch denken. Ich denke, dass Sie diese Zeit brauchen, um sicher zu sein, dass Sie lange mit dem Hund zusammen sein werden.

Meine Kleine ist 7 Monate alt und wir hoffen auf einen Wurf im Januar. Sie hat bereits 2 Läufe hinter sich und ich wäge etwas länger als beim ersten Mal. Als sie zum ersten Mal kastriert wurde, wurde sie in etwa 10 Monaten läufig, also müssen Sie nur sicher sein, dass Sie einige Jahre bei Ihren Hunden sein werden, wenn Sie sie behalten wollen. Ich kenne niemanden, der innerhalb eines Jahres nach der ersten Läufigkeit zwei Würfe hatte.

Deshalb möchte ich ein Jahr für Charlie gehen. Ich bin sicher, er wird es irgendwann wollen, aber ich werde es nicht drängen. Ich weiß, dass er etwas älter ist als die meisten Hunde, die man von ihrer ersten Läufigkeit hört, also habe ich keine Angst vor den Konsequenzen. Ich behalte ihn nur ein bisschen länger bei mir als die meisten anderen.

Ich habe eine fast 7 Monate alte Hündin, die im Februar aus einem Tierheim adoptiert wurde und bereits 3 Hitzezyklen hinter sich hat. Ich denke, ich werde ihr noch eine geben, aber ich habe auch noch eine, von der ich weiß, dass ich wahrscheinlich bald schwanger werden kann.

Ich weiß nicht, wie lange sie halten können. Mein erster, der 6 1/2 Monate alt ist, hat im Januar noch eine Chance auf einen Welpen. Der nächste Welpe ist 6 1/2 Monate alt und ich kann nicht wt. Normalerweise machen sie ihre erste Läufigkeit erst im Alter von 8 Monaten durch, aber sie ist definitiv auf dem Weg.

Ich plane, einen Rettungshund zu adoptieren, der 6 Monate alt ist und bereits zweimal trächtig war, aber ich dachte nach