Allgemein

Hund mri in meiner nähe

Hund mri in meiner nähe

Hund mri in meiner nähe. In dieser Studie wurden die Wirkungen von 2,2,2-Trifluorethanol (TFE) auf isolierte Rattenhepatozyten und deren Plasmamembran mit den Wirkungen der Lösungsmittel Ethylalkohol, 1,4-Dioxan und Toluol verglichen. Die TFE-Konzentrationen betrugen 0,01, 0,05 und 0,1 M. Alle Lösungsmittel bei diesen Konzentrationen waren nicht zytotoxisch, wie durch die Aktivität der Cytochrom-P-450-abhängigen Ethoxyresorufin-O-Deethylase (EROD), Ethoxycumarin-O-Deethylase und Aldrin-Epoxidation angezeigt wird . TFE erhöhte EROD, Ethoxycumarin-O-Deethylase und Aldrin-Epoxidation in unterschiedlichem Ausmaß, was auf die Fähigkeit von TFE hindeutet, Cytochrom P-450 zu induzieren. TFE erhöhte jedoch die Cytochrom-P-450-Spiegel in isolierten Hepatozyten nicht. Bei 0,1 M verursachte TFE eine Schädigung der Plasmamembran, was sich in einer erhöhten Freisetzung von Lactatdehydrogenase in das Inkubationsmedium und einer Abnahme der Lactatdehydrogenaseaktivität in der Plasmamembranfraktion widerspiegelte. Ethylalkohol und Dioxan waren für die Plasmamembran toxischer als TFE. TFE bei 0,1 M erhöhte sowohl die Permeabilität als auch die Fluidität der Plasmamembran, wie durch die Aufnahme und den Efflux der fluoreszierenden Sonden N-(7-Nitrobenz-2-oxa-1,3-diazo-4-yl)phosphatidyl-D . angezeigt -Serin bzw. 1-(4-Trimethylammoniumphenyl)-6-phenyl-1,3,5-hexatrien. Ethylalkohol und Dioxan verringerten die Fluidität der Plasmamembran, während Toluol die Permeabilität verringerte. Daraus wird geschlossen, dass die Toxizität von TFE, Dioxan und Ethylalkohol auf Plasmamembranen in vitro durch die Fähigkeit dieser Lösungsmittel erklärt werden kann, die biophysikalischen Eigenschaften der Plasmamembran zu verändern. Die Unterschiede zwischen den Wirkungen von TFE auf isolierte Hepatozyten und auf Plasmamembranen intakter Zellen können auf das Vorhandensein von Membranproteinen zurückgeführt werden.


Schau das Video: Ruhe bewahren bei der Hundebegegnung. Hunde verstehen 16. Tierratgeber. WDR (Januar 2022).