Allgemein

7 Wochen trächtige Katze

7 Wochen trächtige Katze

7 Wochen trächtige Katze, mein Mann ist ein wunderbarer Mann, und er würde niemals einem Tier etwas antun. In der anderen Nacht blieb seine Familie zu Hause, und ihre drei kleinen Töchter wachten auf und begannen zu spielen und zu schreien, um ihre Eltern zu wecken. Sie alle hatten ein Babykätzchen in ihrem Zimmer. Nun, wir haben eine Katze, die mein Mann mit Sicherheit NICHT in der Nähe von Kindern haben wird und meine Katze wird die einzige sein, die in unserem Zimmer dösen darf, auch wenn sie schwanger ist oder gerade geboren hat. Ich verstehe, dass diese Babys nicht so stark sind wie die Mutter, und ich kann an ihren Schreien erkennen, dass sie schwach und hungrig sind. Mein Mann und ich haben die Regel, dass die Kätzchen gefüttert und geliebt werden. Aber wir werden sie auch nie in unserem Zimmer oder in der Nähe unserer Kinder haben. Ich glaube einfach nicht, dass ich es ertragen könnte, dieses schreiende Baby direkt neben meinen schlafenden Kindern zu hören.

Ich bin SO enttäuscht von der Familie, der diese Mädchen gehören. Sie sind alle noch Babys. Ich habe ein kleines Mädchen, das 2 Monate alt ist. Sie ist stark und gesund, aber ich kann so etwas nicht in meinem Haus mitnehmen. An alle Katzeneltern da draußen, BITTE versucht nicht, euren Kindern zu erklären, dass Mamas oder Papas Liebe nicht Essen bedeutet. Essen ist Liebe, Babynahrung ist Milch, selbst Babys brauchen Nahrung, und ich wette, diese Kinder haben gestern überhaupt keine bekommen. Es bricht mir einfach das Herz, daran zu denken, wie dieses Kind leiden wird. Ich versuche herauszufinden, ob es Rettungsgruppen gibt, die sie retten können.

Ich hoffe, dass Sie eine nette liebevolle Familie finden können. Ich weiß, dass die Liebe einer Katze ein unbezahlbares Geschenk ist.

Ich würde rausgehen und sie aufsammeln und sie irgendwo hinstellen, wo es ihnen gut geht ... nicht zu weit von Ihrem Haus entfernt ... wo Sie sie erreichen können, wenn sie krank sind. Sie müssen sie nicht einmal mit nach Hause nehmen. Sie werden wahrscheinlich essen und trinken, wie es Katzen und Kätzchen tun, und werden aufhören, sich zu übergeben. Lassen Sie Ihre Kinder nicht zu nahe kommen, denn wenn ihnen etwas passiert, haften Sie dafür. Lassen Sie sie auch nicht los. Das ist das einzige, was sie noch schlimmer macht.

Außerdem würde ich dorthin gehen und Schilder an einem chn anbringen, damit die Leute sie nicht nehmen.

Ich fühle wirklich mit dir. Mein Mann und ich haben viele Kätzchen gepflegt und immer versucht, sie in ein Zuhause zu bringen. Wir versuchen auch Adoptiveltern zu finden, die unseren Kätzchen langfristig ein Zuhause geben können. Ich habe es persönlich erlebt, wo eine Mamakatze oder eine Papakatze in der Vergangenheit ihr Babykätzchen verloren hat. Ich habe auch gesehen, dass sie sich vielleicht ein bisschen verrückt verhalten, weil sie ihre Kinder so sehr vermissen. Auch wenn ihre Babys gut versorgt sind, möchten sie immer noch bei ihren Babys sein. Wenn unsere Babys gut versorgt sind, würde ich sagen, dass sie etwas "verwöhnter" sind, in dem Sinne, dass sie ein bisschen von allem nehmen, was ihnen gegeben wird. Und sie werden immer noch sehr wütend, wenn man ihnen keine Aufmerksamkeit schenkt. Obwohl ich ihnen viel Aufmerksamkeit schenke, denke ich, dass es daran liegt, dass sie wissen, dass es ihren Babys gut geht und sie in ihrer Nähe sein können, aber ich glaube auch, dass sie wahrscheinlich nicht so viel handeln würden, wenn sie nicht wüssten, dass sie ein Baby haben .

Ich kann nicht wirklich sagen, was ich in deiner Situation tun soll. Wenn Sie sie jetzt zu einem Tierarzt bringen möchten, fahren Sie fort. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass es sich um jemanden handelt, der sich mit der Immunologie von Katzen auskennt und wie man Katzen betrachtet und nicht nur, wie man sie behandelt.

Vielen Dank an alle. Ich habe sie schon zum Tierarzt gebracht. Sie hat die Grippe. Wir wissen nicht, warum sie noch bei ihrer Mama waren. Ich habe auch noch ein paar Bilder mit der Schwester meines Mannes gefunden und das ist das einzige, was ich nicht herausfinden konnte. Ich habe sie alle in einem separaten Abschnitt des Hauses und das hat sie davon abgehalten, in der Nähe meiner Babys zu sein. Ich bin wirklich froh, dass es ihnen noch gut geht. Danke agn!

Re: Kann ich meine Katze und Kätzchen trennen?

Es tut mir leid, dass Sie eine schwierige Zeit mit Ihren Katzen haben. Ich bin kein Tierarzt, aber ich habe meine eigenen Katzen und habe mich zuvor in einer Tierklinik um Katzen gekümmert. Ich hätte nicht gedacht, dass sie bei ihrer Mama gewesen wären, wenn es ihnen nicht gut ginge. Sie sollten nicht in der Nähe anderer Katzen sein, insbesondere nicht am selben Ort. Sie brauchen eine frische Anlaufstelle. Ich bin mir nicht sicher, ob das neue Gebiet eine gute Idee ist, da sie anscheinend die Grippe haben.

Möglicherweise müssen Sie sich andere Optionen ansehen. Vielleicht könntest du ihnen ein neues Katzenzimmer in einem anderen Teil des Hauses besorgen, damit die anderen Katzen nicht in der Nähe sind? Es scheint, als würden Sie alle versuchen, mit dem, was Sie gerade haben, das Beste zu geben, was Sie können. Es kann kein Weg daran vorbeigehen, Sie müssen nur das Beste aus dem machen, was Sie haben.

Es tut uns leid, dass Sie eine schwierige Zeit haben, aber hoffentlich wird es bald gelöst und die Katzen bekommen bald ein neues Zuhause.

Re: Kann ich meine Katze und Kätzchen trennen?

Ich habe seit zwei Wochen das gleiche Problem. Den Kätzchen geht es gut, einfach gut und sie wollen ihre Mama. Sie interessiert sich nicht für sie und lässt sie nicht an sich heran. Sie scheint kein Interesse an Essen oder Trinken zu haben. Ihr Appetit ist weg. Ich habe die Situation so satt. Ich weiß nicht, ob ich damit noch umgehen kann.

Re: Kann ich meine Katze und Kätzchen trennen?

Ich denke, du hast alles getan, was du konntest. Ich würde versuchen, die Kätzchen rauszulassen, wenn sie es tun, und sehen, ob sie zum Essen oder Trinken kommen und sie fressen. Je mehr sie essen, desto wahrscheinlicher ist es.

Wenn sie nicht trinken, versuchen Sie, etwas weiches Futter wie eine nasse Kätzchennahrung anzubieten. Möglicherweise müssen Sie jeden Tag ein paar Tage davon anbieten, obwohl sie von ihrer Mutter alles bekommen sollte, was sie braucht. Wenn sie das Essen immer noch nicht annimmt, denke ich, dass die einzige Möglichkeit darin besteht, sie in eine vorübergehende Pflegestelle zu bringen. Selbst bei einer vorübergehenden Pflegestelle sollten Sie in der Lage sein, sie auf eine weiche Ernährung zu bringen und auf Anzeichen von Krankheit zu achten, deren Entwicklung Wochen dauern kann. Es scheint, als wäre es schon eine Weile her und vielleicht geht Ihnen die Zeit aus. Es ist schwierig


Schau das Video: Vorbereitung. 58. Tag der Trächtigkeit. Katzenbabys. Britisch Kurzhaar. Meine Mila (Januar 2022).